Vor-Ort-Abholung anbieten: MyCOMMERCE macht’s möglich

21. Januar 2021 12:05

Die aktuelle Situation stellt alle vor neuen Herausforderungen. Für die kreative Umsetzung der verordneten Schutzmassnahmen sind insbesondere bei den Händlern mit einem physischen Laden Tatkraft und Einfallsreichtum gefragt. Unser Tipp: Die MyCOMMERCE Funktion Vor-Ort-Abholung.

Wussten Sie eigentlich schon, dass Sie mit MyCOMMERCE mithilfe der Funktion Vor-Ort-Abholung Ihren Kunden zwei unterschiedliche Abholoptionen anbieten können? Hierbei handelt es sich um das klassische «Click and Collect» und dem sogenannten «Curbside Pickup». Nachfolgend stellen wir Ihnen die beiden Abholoptionen etwas genauer vor.

Was bedeutet Click and Collect?

Bestimmt haben auch Sie schon davon gehört oder sogar schon davon Gebrauch gemacht. Mit Click and Collect sprich Klicken und Abholen können Ihre Kunden die gewünschten Produkte zur Abholung in einer Filiale ihrer Wahl bestellen. Die Übergabe der bestellten Produkte findet persönlich statt, und zwar direkt am Verkaufsstandort. Insbesondere in der jetzigen Situation ist Click and Collect gefragter denn je, da es Einzelhändlern trotz geschlossener Geschäfte ermöglicht, ihre Produkte zu verkaufen. Aber auch aus Kundensicht birgt Click and Collect zahlreiche Vorteile, wie z.B. die zeitliche Flexibilität. Anders als bei einer Bestellung mit Standard-Lieferung ist der Kunde nicht von einem Liefertermin abhängig, sondern kann seine Ware zu einem passenden Zeitpunkt in Ihrem Verkaufsgeschäft abholen.

Was bedeutet Curbside Pickup?

Der sogenannte Curbside Pickup ist insbesondere in den USA und in Grossbritannien weit verbreitet. Im Gegensatz zur Click and Collect Option, die eine persönliche Warenübergabe voraussetzt, wird die Ware beim Curbside Pickup direkt mit dem Auto abgeholt und von einem Mitarbeiter im Kofferraum verstaut, ohne dass der Kunde das Auto verlassen muss. Curbside Pickup bietet speziell in der aktuellen Situation insofern einen grossen Vorteil, als dass es Unternehmen dadurch möglich ist, den persönlichen Kontakt zu minimieren und damit sowohl seine Kunden als auch seine Mitarbeiter bestmöglich zu schützen.  

So sieht das Ganze im Checkout-Prozess aus:
Curbside Pickup im Checkout-Porzess

Ganz wichtig ist, dass Sie beim Hinterlegen der Lieferoption Curbside Pickup möglichst genau beschreiben, wie, wo und wann Ihre Kunden ihre Bestellungen abholen können. Vergessen Sie dabei auf keinen Fall, die Telefonnummer Ihres Abholorts anzugeben.

So spielt sich das Ganze in Ihrem Online Shop ab:
  1. Ein Kunde erfasst in Ihrem Shop eine Bestellung und entscheidet sich für die Lieferoption Curbside Pickup.
  2. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung und können die eingegangene Bestellung entsprechend vorbereiten.
  3. Sobald die Bestellung abholbereit ist, informieren Sie den Kunden darüber.
  4. Der Kunde fährt zu dem vereinbarten Abholort, ruft Sie an und öffnet seinen Kofferraum.
  5. Sie oder Ihre Mitarbeiter legen die bestellte Ware in den Kofferraum des Kunden.
  6. Nun kann der Kunde mit seiner Bestellung nach Hause fahren.

Wichtig: Aus Sicherheits- und Hygienegründen sollten Sie und Ihre Mitarbeiter sowohl beim Verpacken als auch beim Ausliefern der Bestellungen Handschuhe tragen.

Click and Collect und Curbside Pickup in Ihrem MyCOMMERCE Shop anbieten – so geht’s!

Hier erfahren Sie wie Sie Click and Collect und Curbside Pickup ganz einfach in Ihrem MyCOMMERCE Shop anbieten können. Das Anlegen resp. Anbieten der vorgestellten Abholoptionen steht Ihnen bereits ab dem kostenlosen Abonnement Free zur Verfügung.

Abholoption hinzufügen und Abholgebühr erfassen

Öffnen Sie Ihr MyCOMMERCE Konto und klicken Sie unter Versand > Eine neue Versandart hinzufügen auf den Button „+Abholung hinzufügen“.  Hinterlegen Sie anschliessend im Feld «Label der Abholoption» den Namen der gewünschten Abholoption und fügen Sie die wichtigsten Informationen, wie z.B. Abholort und Öffnungszeiten, zum Feld «Detaillierte Anweisungen für Ihre Kunden» hinzu.

Abholoption hinzufügen

Wenn für das Anbieten der gewünschten Abholmethode zusätzliche Kosten entstehen, können Sie Ihren Kunden eine Gebühr verrechnen, um die Kosten zu decken. Beispielsweise können Sie eine Gebühr für eine Express-Abholung oder für eine Abholung in einem definierten Zeitfenster in Rechnung stellen. Wenn Sie eine Abholgebühr hinzufügen möchten, geben Sie bei der Erfassung der Abholmethode den Gebührenbetrag in das Feld „Abholgebühr“ ein.  Die von Ihnen definierte Abholgebühr wird nach Beendigung der Bestellung im Checkout-Prozess hinzugefügt.

Abholdatum und Abholzeit

Aktivieren Sie beim Anlegen der gewünschten Abholoption in Ihrem MyCOMMERCE Konto auch gleich die Abholtermin- und die Abholzeitabfrage im Checkout-Prozess Ihres Shops, damit Ihre Kunden eine Abholung im gewünschten Zeitfenster wählen können. Diese Zusatzfunktion steht Ihnen ab dem Abonnement Standard zur Verfügung und hat den Vorteil, dass Sie sich so optimal auf die bevorstehenden Abholungen vorbereiten können. In diesem Zusammenhang gilt es anzumerken, dass es Ihren Kunden lediglich möglich sein wird, Abholtermine festzulegen, welche zeitlich innerhalb Ihrer Öffnungszeiten liegen.

Abholdatum und -zeit festlegen
Bearbeitungszeit für Abholungen

Damit Sie die von Ihren Kunden gewählten Abholtermine sicher einhalten können, empfehlen wir Ihnen in Ihrem MyCOMMERCE Konto vorgängig eine Bearbeitungszeit für Ihre Bestellungen zu erfassen. Sobald Sie das gemacht haben, werden Ihren Kunden nämlich lediglich Abholtermine angezeigt, die zeitlich ausserhalb von der von Ihnen definierten Auftragsbearbeitungszeit liegen. Um Ihre persönliche Auftragsbearbeitungszeit festlegen zu können, müssen Sie in einem ersten Schritt die Abholtermin- und die Abholzeitabfrage aktivieren. Anschliessend erhalten Sie automatisch Zugriff auf das Feld «Auftragsbearbeitungszeit», welches sich unterhalb der Geschäftszeiten befindet.

Fazit

Offerieren Sie Ihren Kunden ein optimales Einkaufserlebnis, indem Sie Ihnen noch heute eine Abholung der bestellten Produkte vor Ort ermöglichen. Besonders gut bieten sich die beiden vorgestellten Abholoptionen für lokale Restaurants, Lebensmittelgeschäfte und Einkaufsläden an.

Noch unsicher? Weitere hilfreiche Informationen rund um die Funktion Vor-Ort-Abholung finden Sie in unserem Hilfecenter.

Footer